Home Kompetenzen Consulting Functional Safety Experts

Functional Safety Experts

Sicherheit ist die Abwesenheit von Gefahr

Mit unserer Expertise die funktionale Sicherheit in ihrem Prozeß erhöhen.

Die Prozessindustrie ist zunehmend auf komplexe Sicherheitssysteme angewiesen, um Schaden verursachenden Vorfällen vorzubeugen. Die Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer, elektronischer sowie programmierbarer elektronischer Systeme (E/E/PES) wird durch die international anerkannte Norm IEC 61508 in den Teilen 1-7 geregelt. Zusätzlich werden in der IEC 61511 (abgeleitet von der IEC 61508) Anforderungen an die Anwendung und Implementierung dieser Sicherheitssysteme (Safety Instrumented Systems, SIS) in der Prozessindustrie definiert. Die Norm beschreibt detailliert die Anforderungen an die Funktionale Sicherheit in Prozessanlagen über alle Phasen des Lebenszyklus.
Diese Anforderungen beginnen mit dem Konzept, über Design, Installation, Betrieb, Wartung bis zur Außerbetriebnahme. Das Verständnis und die korrekte Anwendung dieser Normen sind nicht nur für deren Einhaltung unerlässlich, sondern vorrangig für den Schutz von Menschen, Vermögenswerten und der Umwelt

Unsere Fachkundigen für Funktionale Sicherheit von Actemium verfügen über das Wissen um eine  Services für die Prozessindustrie anzubieten. 

  • Basierend auf einer  Risikoanalyse (HAZOPs, LOPAs, etc.), Auswahl und Bewertung der erforderlichen Sicherheitsfunktionen (Safety Instrumented Functions – SIF)
  • Validierung einzelner Sicherheitsfunktionen 
  • Bewertung von Anwendungen und Systemimplementierungen
    Dokumentationsprüfung der Konfigurations- und Sicherheitsfunktionen des SIS
  • Berechnung der Ausfallwahrscheinlichkeit der Sicherheitsfunktionen (SIL-Berechnung)
  • Bewertung und Prüfung von sicherheitsrelevanter Anwendungssoftware
  • Unterstützung bei der Anwendung und Interpretation internationaler Normen